Programmübersicht Detail

„Kleiner Besuch in der Heimat“

Prinzessin PingPong ist ein Teil des Menschen. Setzt man sie frei, ist sie Ursprung jedes kreativen Schaffens. So gibt sich das Trio mit Sängerin Sarah Buchner, Max Koch (Gitarre) und Conrad Noll (Bass) intuitiver Spielfreude und der Neugierde auf neue Klänge hin. Intimität und Stille sind dabei ebenso an der Tagesordnung wie das akustische Erfahren von instrumentalen und stimmlichen Grenzbereichen. Dass die Grenze zwischen Improvisation und Notation nahezu unkenntlich verschwimmt, ist keine Über-
raschung. Die jungen Musiker verbindet das kommunikative Spiel des traditionellen Jazz sowie ihr Interesse an kammermusikalischer Avantgarde.

UNSERE SPONSOREN