Frühjahr 2017

Programm Frühjahr 2017

Freitag, 26.05.2017
20 Uhr
Jürgen Seefelder / Lancy Falta & Moontown Syndicate

Jazz-Standards

Ein Jazzkonzert mit „Memminger Urgesteinen“, ein Mix an hochkarätigen Profis und spielfreudigen Amateuren. Interpretiert werden anspruchsvolle Jazz-Standards. Das Aushängeschild der „Memminger Jazz-Familie“ ist Jürgen Seefelder, der zu den führenden deutschen Jazz-Musikern zählt (Tenor-, Alt- und Sopransaxophon, Flöte). Jürgen Seefelder war Dozent an der Jazzschool Munich, erhielt im Jahr 1989 den Musikpreis der Stadt München, war von 1990 – 1993 Erster Tenorsaxophonist bei der SDR Bigband, war Dozent für Jazzsaxophon am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg. Seit 1993 ist er Professor für Saxophon, Ensemble und Jazztheorie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim. Dem Kulturpreisträger der Stadt Memmingen  Lancy Falta wurde das musikalische Talent in die Wiege gelegt. Mit 10 Jahren erlernte er das Gitarrespiel von seinem Vater Bobby Falta. Sein hohes spielerisches Niveau und seine ausgefeilte Technik werden von vielen internationalen Jazzgrößen geschätzt, mit denen er auch zusammenarbeitete. Zur „Memminger Jazz-Familie“ gehört die Band „Moontown Syndicate“, derzeit besetzt mit Franz Pfab (keyboard), Charly Seitz (trumpet, Flügelhorn), Fred Reiber (E-Bass) und Harry Traut (drums).

€ 15,-