Frühjahr 2015

Programm Frühjahr 2015

Samstag, 24.01.2015
20 Uhr
Inka Meyer

„Kill me, Kate – Die gezähmte Widerspenstige“

Die Theatermacherin Nora hat ein Problem: Sie soll das Shakespearestücke „Der Widerspenstigen Zähmung“ inszenieren. Doch ist es überhaupt möglich, heutzutage ein Stück mit derart mittelalterlichen Rollenbildern auf die Bühne zu bringen? Die Aufgabe wird für Nora schnell zur Bestandsaufnahme: Wie geht es den Frauen, die Kinder haben und arbeiten? Die keine Kinder haben und arbeiten? Die Kinder haben und nicht arbeiten? Es geht um Frauen. Aber anders. Das heißt: Kein Mann-Frau-Gedöns. Es geht um Arbeit, Familie, Rente. Hochpolitisch – aber sehr, sehr komisch. Auch für Männer!

eine Dramödie
€ 15,- (Mitglieder: € 12,-)