Herbstprogramm

Alle Vorstellungen im Überblick

Herbstprogramm

Freitag, 06.12.2019
20 Uhr
Junger Jazz: Kon Alma

Die Sängerin Alma Naidu und der Pianist Konrad Bogen lernten sich 2017 im
Landesjugendjazzorchester Bayern kennen. Die gleichschwingende Empfindung der beiden beim Musizieren und die übereinstimmende Chemie führten schnell zu einem intensiven musikalischen Austausch. Verbunden mit den traditionellen Wurzeln bewegen sich die Musiker experimentierfreudig durch die Bandbreite des Jazz, wobei sie durch eigene Arrangements und Kompositionen ihren Sound verwirklichen. Alma Naidu (Gesang) studiert seit 2016 Jazzgesang an der Hochschule für Musik und Theater München. Ihre Jazz Laufbahn brachte sie bereits mit Musikern wie Sandy Patton, Bobby McFerrin, Joe Haider und Gregor Huber zusammen. Alma war u.a. beim Alpenklassik Festival, dem EBE Jazz Festival und dem Nublu Jazz Festival New York zu sehen. Darüber hinaus wirkte die Sängerin in diversen Musicalproduktionen mit. Im Sommer 2018 erhielt Alma den Sonderpreis und Publikumspreis beim Gasteig Wettbewerb in der Rubrik Jazz. Konrad Bogen (Klavier) gilt als ein großes Talent in der deutschen Jazz-Szene. Er spielte bereits mit internationalen Größen wie Pee Wee Ellis und Fred Wesley. Er wurde zum Solo Piano Abend im Kitano (New York) eingeladen und war u.a. auf dem Jazzopen Stuttgart als Opener vor Norah Jones zu hören. Seit Herbst 2017 studiert er am Jazz Institut Berlin.

€ 15,-