Frühjahr 2006

im Programmarchiv

Programm vom Frühjahr 2006

Sa. 14.01.
Stephan Bauer
horizontale linie
Kabarett: "Die Nächste bitte"


Stephan Bauer Auf der Bühne…ein Tisch, ein Stuhl, ein Mann. Und das reicht! Denn das eigentliche Medium ist Stephan Bauers Sprachakrobatik. Sein neues Programm gibt Einblicke in die verschrobene Lebenswelt eines Mitte-Dreißigjährigen. Die Bilanz der letzten drei Jahre spricht eine klare Sprache: eine gescheiterte Ehe, null Affären! Wo ist der Ausweg? Selbstmord? Aber wer weiß, ob der Himmel ganzjährig beheizt ist?
Eine perfekte Mischung aus Kabarett und Comedy!

www.stephanbauer.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 21.01.
Unsere Lieblinge
horizontale linie
Musikkabarett: "Deutschlands charmantestes Kammerorchester"


Unsere Lieblinge "Unsere Lieblinge" - der Name ist Programm! Das sympathische Duo an Kontrabass und Minimalschlagzeug (Stefan Noelle und Alex Haas) verbindet zwei oft gegensätzliche Elemente: Sie sind nicht nur Musik pur, mit all ihrem Charme, ihrer Ganz-Körper-Musikalität und einem Rhythmus, der in alle Ritzen kriecht, sie sind auch echte Spaßvögel.

www.unserelieblinge.de

Für Mitglieder: € 10,-

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 28.01.
Thomas C. Breuer
horizontale linie
Kabarett: "Blick voraus im Zorn"


Thomas C. Breuer Thomas C. Breuer - Meister des hintergründigen Sprachwitzes - gibt eine Vorschau auf die Ereignisse des Jahres 2006. Man muss dem Schriftsteller und Kabarettisten genau zuhören: Seine Assoziationen sind gewitzt und seine Gags oft vieldeutig.

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 04.02.
Son Picante
horizontale linie
Son, Salsa y música latina


Son Picante Fast schon Tradition: der Tanzabend mit Son Picante im PiK. Mit ihrer Mischung aus Son, Salsa, Merengue und weiteren lateinamerikanischen Rhythmen wird die Memminger Band wieder einmal für eine gigantische Stimmung im PiK sorgen.

www.sonpicante.de

Tanzabend

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 11.02.
Arnim Töpel
horizontale linie
Kabarett: "rechtzeitig gehen"


Arnim Töpel Arnim Töpel, vielfach ausgezeichneter Kabarettist und Pianist widmet sich der Zukunft. Wie, wo und mit wem wollen wir die nächsten Jahrzehnte alt werden? Töpels Vorschlag: "Wir ziehen in ein leer stehendes Dorf." Doch wer darf mit? Die Suche nach geeigneten Mitbewohnern bietet ihm die Basis für textliche und musikalische Ausflüge in die vielen Rätsel menschlichen Zusammenlebens.
Töpels Programm ist ein unterhaltsamer und zeitkritischer Mutmacher mit zu Herzen gehenden Songs, einer gehörigen Portion Witz und tiefen Botschaften.

www.toepel-online.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 18.02.
Isabell Münsch
horizontale linie
Chansons: "...nicht nur Brecht"


Isabell Münsch Isabell Münsch (Gesang) und Geoffrey Abbott (Piano) verbinden originale und originelle Brechtlieder und -gedichte auf pfiffige Weise mit französischen Chansons, Musicalsongs und Jazzballaden. Isabell Münsch, die ihr Publikum mit ihrer magischen Chanson-Stimme begeistert, kommt aus Boos und ist Musik-Pädagogin und Opernsängerin. Experten trauen der Wahl-Augsburgerin eine große Karriere zu.
Ein Abend zum Genießen, Schmunzeln, Mitsummen und Nachdenken.

20:00 Uhr
€ 13.-



Fr. 24.02.
Robert Kreis
horizontale linie
Jubilee - 25 Jahre Nostalgie


Robert Kreis Robert Kreis' Leidenschaft sind die Kabinettstücke bekannter und unbekannter Literaten, Textschreiber und Komponisten der Weimarer Zeit.
In "Jubilee" zeigt der unverwechselbare Filou mit dem Menjou-Bärtchen und der Pomade im Haar ein pfiffiges Potpourri mit literarischen Leckerbissen, frivolen Chansons und Persiflagen aus dem Repertoire seiner 25 Bühnen-Jahre. Ob Genmanipulation, gleichgeschlechtliche Liebe, Emanzipation oder politische Turbulenzen, er präsentiert sie mit dem bekannten Augenzwinkern.

www.robert-kreis.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 04.03.
Göttler & Raith
horizontale linie
Musikkabarett: "Ois is Amerika"


Göttler & Raith "Ois ist Amerika" heißt das Programm von Göttler & Raith, das sie mit Hilfe von Gitarre, Tuba oder Zither in die Welt hinaussingen. Es ist eine Liebeserklärung an den bayerischen Humor, die bayerische Sprache und Lebensart. Bayerischer kann Kabarett eigentlich kaum sein.

www.goettler-raith.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Fr. 10.03.
Sgt. Pepper
horizontale linie
Beatles a cappella


Sgt. Pepper Die Vokal-Gruppe Sgt. Pepper bringt das Werk der Beatles in neuem Gewand auf die Bühne - a cappella. Die fünf Musiker von Sgt. Pepper vereinen Stimmakrobatik und musikalische Ausdruckskraft mit überzeugender Bühnenpräsenz.

www.sgtpepperband.de

Für Mitglieder: € 10,-

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 18.03.
Arnulf Rating
horizontale linie
Kabarett: "Reich ins Heim"


Arnulf Rating Arnulf Rating ist einer der ganz Großen seiner Zunft und der wahrscheinlich wortgewandteste Politkabarettist Deutschlands. Arnulf Rating, das bedeutet blitzgescheites, originelles Kabarett, bissige Satire und zielsicher gesetzte Pointen. 2003 erhielt er den Deutschen Kleinkunstpreis. Er zählt zu den Stammgästen bei Scheibenwischer, Ottis Schlachthof, Mitternachtsspitzen etc.

www.rating.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 25.03.
Severin Groebner
horizontale linie
Kabarett: "Lauter Liebe Leute"


Severin Groebner "Salzburger Stier 2004", "Deutscher Kleinkunstpreis 2003" - die Liste seiner Auszeichnungen ist lang! In seinem neusten Programm trifft Severin Groebner vermeintlich "nette Menschen von nebenan", die zu einem wahnwitzigen Psychogramm verquerer Typen mutieren.
Der vielseitige junge Wiener ist mit seinen mal literarisch versponnenen, mal phantastischen oder absurden satirischen Einfällen ein Ausnahmetalent im deutschsprachigen Kabarett!

www.severin-groebner.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Mi. 29.03.
Friedhelm Kändler
horizontale linie
"WortheAter - Das Leben ist ESO"


Friedhelm Kändler Friedhelm Kändler ist unerreichbar in seiner intelligenten und mehr als nur humorvollen Art, sich durch grammatische Untiefen der deutschen Sprache zu wühlen und dabei Erstaunliches zutage zu fördern. Er entführt die Zuschauer in die Welt der Buchstaben, zwingt sie, deren Bedeutung zu hinterfragen und auch das wieder in Frage zu stellen. Er kalauert und stabreimt, jandlt und morgensternt, bis der Sprache Hören und Sehen vergeht. Kändler glänzt mit unglaublicher Bühnenpräsenz, die hauptsächlich geprägt wird durch seine verschmitzte, hintergründige Art des Erzählens.
Ein Programm voll schillerndem Wortheater, eine Hommage an die Lust der Sprache!

www.friedhelmkaendler.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 01.04.
Forastero
horizontale linie
Tango - Tango Nuevo - Valse musette


Forastero Forastero ist ein Tango-Sextett um die Sängerin Silvia Borges aus Buenos Aires. Forastero ist an die klassische Besetzung des Tango Nuevo angelehnt (Bass, Gitarre, Violine, Gesang, Akkordeon, Piano), bereichert um die Farbe des Saxophons, eine Hommage an die Exilheimat des Tango - Paris.

20:00 Uhr
€ 13.-



Do. 06.04.
Andreas Rebers
horizontale linie
Kabarett: "nebenan und nebenbei"


Andreas Rebers In seinem neuen Programm sitzt der Ausnahmekabarettist Rebers als Straßenmusiker in seiner Münchner Hofeinfahrt und beobachtet mit sezierendem Blick, was so alles um ihn herum passiert. " Was den Entertainer Andreas Rebers zum aufsteigenden Stern der zeitkritischen Kleinkunst-Unterhaltung macht, ist vor allem der skurrile, beinahe lyrische Charme seiner Bühnendarstellungen." (Der Spiegel).
Kein Politkabarett, aber hochpolitisch!

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 22.04.
Duotica
horizontale linie
Musikkabarett: "Schlampenalarm"


Duotica Alltagsgeschichten aus dem Leben zweier Schlampen, die mühevoll ihren Ruf zu verteidigen suchen und dabei alle Facetten der Zweisamkeit ausloten: Tipps und Tricks zur Partnerbeschaffung (und erfolgreicher Beseitigung), einseitige Baggerversuche und ein Erste-Hilfe-Kurs für gebrochene Herzen. Kein Thema ist zu bizarr, keine Liebe zu tragisch, um nicht von dem sich hervorragend ergänzenden Trio (Marion Scholz, Holger Edmaier und Vasyl Humnitzky am Klavier) ins Bühnenlicht gezerrt zu werden.

www.duotica.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 29.04.
Maria Palatin' Duo
horizontale linie
Poesie als Klang


Maria Palatin' Duo Schon als Kind bestritt die Musikerin mit ihrer Doppelpedalharfe, Solokonzerte. Es ist eine Harfe, die swingt und groovt, die aufgreift und wiedergibt, was Maria Palatin' mit ihrer ausdrucksvollen Sopran-Stimme intoniert. Im reizvollen Kontrast dazu: die einfühlsame Percussion von Claudio Spieler.

www.mariapalatin.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Mi. 03.05.
Session Konzert
horizontale linie
Jazz


Session Konzert Ein Höhepunkt der Saison ist das Session Konzert, in dem die Schmankerl des vergangenen Jahres noch einmal zu Gehör gebracht werden.

Eintritt frei!

20:00 Uhr
€ 0.-



Fr. 05.05.
Junge Klassik im PiK
horizontale linie
Vortragsabend der Berufsfachschule für Musik in Krumbach


Junge Klassik im PiK Junge Musiker, die eine Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach absolvieren, spielen Ausschnitte aus ihrem Vortragsprogramm, das den ganzen Bereich der Klassik von Barock bis zu zeitgenössischer Musik abdeckt

20:00 Uhr
€ 13.-



Fr. 12.05.
Christiane Weber & Timm Beckmann
horizontale linie
Chansonkabarett: "kurz vor unendlich"


Christiane Weber & Timm Beckmann Sie sind ein Traumpaar: Die beeindruckende Stimmgewalt von Christiane Weber und die ebenbürtige Fingerfertigkeit von Timm Beckmann am Klavier. Gekonnt spielen sie ihre Stärken aus: amüsante Sticheleien und Biestigkeiten, musikalische Virtuosität, gutes Timing und witzige Texte.

www.weber-beckmann.de

20:00 Uhr
€ 13.-