Frühjahr 2004

Sa. 10.01.
Trifolie
horizontale linie
Visuelle Comedy: Bazurr


Trifolie Trifolie - was soviel heißt wie "Wahnsinn zu dritt", zeigt die skurrilen, verrückten Seiten des Daseins ohne viele Worte zu machen: mal komisch, mal poetisch, ironisch oder rabenschwarz. Und wenn dann mal gesprochen wird, werden Wörter und Sätze so lange verdreht, bis sie komische Dialoge ergeben.

www.trifolie.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Do. 15.01.
Stephan Bauer
horizontale linie
Kabarett: Nachts geht mehr


Stephan Bauer Aufgrund des großen Erfolgs im vergangenen Jahr tritt der "Großmeister des intelligenten Humors" (Hannoversche Allgemeine) nochmals mit seinem Programm "Nachts geht mehr" im PiK auf.
Angetrieben vom exzessiven Offenbarungsdrang schildert er sein neues Leben, nachdem ihn seine Frau wegen eines anderen verlassen hat - wie immer: verdorben, knallhart, pietätlos - aber zum Brüllen komisch.

www.stephanbauer.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 17.01.
Martina Schwarzmann
horizontale linie
Musikkabarett: Vom Diezl bis zum ersten Straps


Martina Schwarzmann In scharfzüngigen Texten nimmt Martina Schwarzmann die Befindlichkeiten der Landbevölkerung aufs Korn und karikiert die groteske Komik belangloser Alltagsszenen. So besingt sie etwa den "bsuffna Single", der nicht weiß, ob er allein ist, weil er so säuft, oder säuft, weil er einsam ist.

www.martina-schwarzmann.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 24.01.
Ratzfatz
horizontale linie
Der Ratz oder Wer andern eine Grube Gräbt


Ratzfatz Eine skurril - makabere Komödie rund um seltsame Vorkommnisse und düsteres Treiben in einem Begräbnisinstitut hat sich die Theaterkumpanei Rupert Kirchbichler und Christian Breidenbach für ihr Publikum ausgedacht. Sie erwecken dafür ihre "Schauspielerkollegen" aus Holz, Stoff und Farben zum Leben, nur damit diese selbiges wieder originell aushauchen können. Dazwischen führen sie uns durch das ganze Panoptikum von Leben und Tod, Liebe und Vergehen, Traum und Wirklichkeit und entlarven dabei das breite Spektrum menschlicher Schwächen.

www.welfenbuehne.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Fr. 30.01.
Anatol Regnier
horizontale linie
Ein literarisch - musikalischer Abend


Anatol Regnier Anatol Regnier liest, singt und spielt auf der Gitarre Lieder von Frank Wedekind.

Sponsor dieses Abends ist die Buchhandlung Peter Javurek.

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 31.01.
Mesinke
horizontale linie
Klezmer-Musik


Mesinke Die Gruppe Mesinke (jiddisch: die jüngste Tochter) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die lebendige, vielfältige musikalische Tradition der Jidden in Osteuropa wieder hörbar zu machen. Dort starb sie mit den Menschen in den Konzentrationslagern. Überlebende nahmen sie mit nach Israel und Amerika, und dort lebt sie wieder auf.
Die Gruppe will ein Zeichen gegen das Vergessen setzen. Verbindende Texte vermitteln einen Einblick in den Inhalt der Liedtexte und stellen die Musik in den kulturellen Rahmen jiddischer Lebensweise.

www.mesinke.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 07.02.
Bayern2Radio
horizontale linie
radioMax - Gastspiel


Bayern2Radio Eine Veranstaltung von Bayern2Radio mit Annette Postel, Lutz von Rosenberg Lipinsky und Eckart von Hirschhausen.
In seiner vergnüglichen kabarettistischen "Sprechstunde" gibt Ex-Arzt Dr. Eckart von Hirschhausen Antworten auf Fragen wie "Was prägt uns - 100 000 Jahre Evolution oder 20 Jahre Privatfernsehen?" oder "Wieso haben Politiker keinen Beipackzettel?"
Annette Postel ist eine Frau mit komödiantischem Talent und einer wunderbaren Stimme, die sowohl in der Klassik wie in der Unterhaltungsmusik zu Hause ist.
Lutz von Rosenberg Lipinsky (Stamm - Comedian des "Quatsch Comedy Clubs" auf PRO 7) legt sich in den Schützengraben des Geschlechterkrieges und bleibt liegen. Er akzeptiert die Überlegenheit des weiblichen Geschlechts. Er weiß: für einen Mann gibt es nur eine Zukunft - als Feminist!

Das heutige Programm im PiK wird für Bayern2Radio aufgezeichnet und wird dann in radioMax zu hören sein.

www.annette-postel.de

20:00 Uhr
€ 15.-



Sa. 14.02.
Passauer Saudiandln
horizontale linie
Musikkabarett: Nie wieder Gstanzl


Passauer Saudiandln Barbara Dorsch als Diva. In Bairisch, Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch radebrecht sie. Mit ihrem ganzen Körper lebt sie die Lieder. Dazu Gerlinde Feicht auf dem Akkordeon, die mit Witz und sehr großer Musikalität den Laden zusammenhält.
Eine ganz große Show von sinnlicher Gewalt, Poesie und obendrein eine saumäßige Gaudi!

20:00 Uhr
€ 13.-



Fr. 20.02.
netto
horizontale linie
Soul - Groove - Jazz


netto netto, das sind Stephan Walter, Thomas "Balou" Sutter, Josef Strauß, Jojo Schick, Heinz Frick, Thomas Eickhoff und Roman Eberle.
netto spielen Akkordeon, Cello, E-Bass, Gesang, Keyboard, Klarinette, Kontrabass, Mandoline, Percussion, Posaune, Saxophon, Schlagzeug, Tuba, Trompete und Waldhorn!
Netto spielen Soul, Groove und Jazz - Powersound, ungebremst und voll unter Dampf!

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 28.02.
Son Picante
horizontale linie
Son, Salsa Y Musica Latina


Son Picante Fast schon Tradition: der Tanzabend mit Son Picante im PiK. Mit ihrer Mischung aus Son, Salsa und lateinamerikanischer Musik wird die Memminger Band im Pik wieder für eine gigantische Stimmung sorgen.

Tanzabend

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 06.03.
Klaus Paier & String Quartet
horizontale linie
Tango & Jazz


Klaus Paier & String Quartet Die Kombination Akkordeon respektive Bandoneon (Klaus Paier) sowie Kontrabass (Stefan Gfrerer) und Drums (Roman Werni) ist einzigartig in der Welt der Tango-Hybride.
Das Trio wird durch ein Streichquartett ergänzt, bestehend aus vier renommierten Künstler aus der Welt der Klassik und des Jazz: Berni Mallinger (Violine), Klemens Bittmann (Violine), Junko Nagai (Viola) und Ivanila Lultcheva (Violoncello).
Ein einzigartiges Klangerlebnis voll rhythmischer und melodischer Finessen!

20:00 Uhr
€ 13.-



Fr. 12.03.
Raida trio della commedia
horizontale linie
Sinnlichkeit oder vo zehn Hoibe Bier wiads ma aa hoaß


Raida trio della commedia Hochdeutsche Chansons mit tiefbairischem Stallmief - eine (fast) unparteiische, aber garantiert vergnügliche Gegenüberstellung der bairischen und der hochdeutschen Mentalität zum Thema Sinnlichkeit mit Barbara Mayr (Sopran), Heribert Haider (Tenor) und dem Komponisten und Pianisten Elmar Raida.

www.raida-elmar.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 17.04.
Francesca Simone Trio
horizontale linie


Francesca Simone Trio Mit ihren Mitmusikern Robert Mensebach (Gitarre) und Andreas Kappler (Perkussion), zaubert die Deutsch-Italienerin aus transparenten Klängen ein mediterran leichtes, frisches Stimmungsbild. Canzone-Romantik mixt Francesca Simone mit Jazz-Feeling, doch das reibt sich nicht, im Gegenteil: in ihrem Klangkosmos ist auch noch Platz für Folklore, Latin und Pop.

www.francesca-simone.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 24.04.
André Hartmann
horizontale linie
Kabarett: Schröder fliegt! - Der Fluch des Kanzlers


André Hartmann Bayerns bester Schröder - Imitator lässt den deutschen Bundeskanzler auf einer Dienstreise rund um die Welt in einem Flugzeug Situationen bewältigen und verschiedene Männer- und Frauentypen kennen lernen. André Hartmann glänzt durch virtuose Spontaneität und Improvisationen. Die "Passagiere" entscheiden selbst, wie die Reise verläuft und wo sie endet!

www.andrehartmann.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Fr. 30.04.
Tro Nasrin
horizontale linie
The key is just inside of you


Tro Nasrin Das Trio Nasrin steht für eine faszinierende Mischung aus westlichen und östlichen Klängen. Nasrin Khochsima singt ihre Songs in englischer, persischer und aserbaidschanischer Sprache. Der Gitarrist Martin Kursawe bildet mit seinem klaren, kraftvollen Stil den Kontrapunkt zu Nasrins ausdrucksstarker wie gefühlvoller Stimme. Wolfgang Lohmeier verleiht der Musik mit Percussioninstrumenten wie Kalimba, Djembe, Tabla, Darabuka und Cajon ihre ureigenste Farbe.

www.nasrinmusic.de

20:00 Uhr
€ 13.-



Fr. 07.05.
Die Schreibsamensieben
horizontale linie
Lesen und lesen lassen


Die Schreibsamensieben Die freie Autorengruppe (Ch. Armbrüster, C. Ender, Ch. Hunscher, R. Jackson, S. Kottek, Ch. Koslitz, S.Roß) liest eigene Texte und Gedichte von sinnlich bis erotisch. Wenn auch Sie sich die Blöße geben wollen, haben Sie an diesem Abend Gelegenheit dazu. Bringen Sie eigene Werke zum Thema mit (max. 7 Leseminuten) und kommen Sie mit uns auf die Bühne.

Austausch Interessierter am Do. 4. März, 20.00 Uhr im PiK.

20:00 Uhr
€ 4.-



Sa. 08.05.
Henk Flemming & Combo
horizontale linie
Lieder vom Arsch der Welt


Henk Flemming & Combo Die Bandbreite von Flemmings Liedern ist groß, das Repertoire schier unerschöpflich - mal witzig, mal schräg, mal biografisch und nachdenklich. Im Vordergrund immer Flemmings rauchige Stimme, mit einem Hauch Joe Cocker. So abwechslungsreich das Liedgut, so unterschiedlich auch die zugrunde liegende Musik. Da findet man Rock, Jazz und Blues, aber auch Tango, südamerikanische Rhythmen und sizilianisches Feuer. Entsprechend setzt sich die Combo zusammen: neben Henk Flemming (Stimme, Gitarre) spielen Dieter Holesch (E-Gitarre), Thomas Peschel (Bass), Reinhold Hoffmann (Saxophon, Oboe, Akkordeon) und Andreas Keller (Schlagzeug).

www.henkflemming.de

20:00 Uhr
€ 13.-



So. 09.05.
Jazz Session
horizontale linie
Session - Konzert


Jazz Session Ein Höhepunkt der Saison ist das Session Konzert, in dem die Schmankerl des vergangenen Jahres noch einmal zu Gehör gebracht werden. Auf besonderen Wunsch der Zuhörer findet das Session Konzert dieses Mal an einem Sonntagmorgen statt!

Weitere Infos zur Session

10:30 Uhr
Eintritt frei!



Fr. 14.05.
Severin Groebner
horizontale linie
Kabarett: Ganz im Ernst


Severin Groebner Nach seinem letztjährigen Erfolg im PiK mit "Jetzt noch Groebner" macht der Gewinner zahlreicher Förderpreise (z.B. Deutscher Kabarettpreis 2000, Österreichischer Kabarettpreis, Deutscher Kleinkunstpreis 2003) ernst. Sein drittes Soloprogramm präsentiert sich als eine ironische Weltgeschichte des Humors: vom "ersten Non-Sens-Komiker" Sokrates über die Französische Revolution, in der Humor "Haupt-Sache" war, bis zur gegenwärtigen Spaßgesellschaft und ihrem "Bombenhumor"!
Aufrüttelnd, provokativ, böse, genau beobachtend, vor allem aber sehr intelligent ist Groebner!

www.groebner.cc

20:00 Uhr
€ 13.-



Sa. 22.05.
Regina Lindinger & Xizhi Nie
horizontale linie
Lieder, Stimmspiele und Trancegesänge


Regina Lindinger & Xizhi Nie Gefühlvolle Lieder, Bairisch-indianische Trommelgesänge, sprachlose Chansons, meditative Trancestücke, Improvisationen und Stimmspiele, dargeboten von einer vielseitigen Sängerin! Regina Lindingers Musik erinnert in ihrer Ursprünglichkeit an die Klänge archaischer Kulturen. Dadurch übt sie einen eigenartigen, exotischen Reiz auf die Zuhörer aus.
Aus der Provinz Shandong (China) stammt Xizhi Nie, ein Virtuose an der chinesischen 2-saitigen Kniegeige "Erhu", der chinesischen Mundorgel "Sheng", der Kürbisflöte "Hulusi" und chinesischer Percussion.

www.lebendige-stimme.de

20:00 Uhr
€ 13.-